Pellets und Granulate für die Einstreu ihrer Tiere

Wir verarbeiten reines Weizenstroh aus unbelasteten Kulturen ohne jede Zusätze

 

PELLSTREU

Die Einstreu-Pellets aus reinem Weizenstroh.

Pellstreu, ein rein natürliches Produkt aus Gen und Glyfosat-freien Kulturen ohne jede Zusätze und Beimischungen,- eben reines Weizenstroh. Die Vorteile entstehen durch die große Oberfläche des Mahlgutes.

400 fach größere Oberfläche wie Stroh bedeutet ein vielfaches an Feuchtigkeit zu binden. Damit wird Feuchtigkeit,-Kot,- Urin etc schnell gebunden. Damit kein Ammoniak-Geruch. Die Tiere stehen trocken. 

Pellstreu lässt sich einfach handhaben,- mit Besen und Schaufel braucht man lediglich die kontaminierten Stellen austauschen. Das spart Zeit und Geld. 

Große Kostenersparnis,- 1 Tonne Pellstreu ersetzt 9 Tonnen Stroh! Für die Ersteinstreu empfehlen wir 15-20 kg Pellstreu,- das entspricht 20-25 Liter im trockenen,- und 30-40 Liter im angefeuchteten Zustand 

Große Arbeitsersparnis,- einfache und leichte Lagerung, weniger Manipulation, von der Einstreu, Nachstreu bis hin zur Entsorgung! 

Hygienisch: Durch den Produktionsprozess entsteht Hitze. Die Pellets werden bei 120°C gepresst,- dadurch ist das Substrat keimfrei.

Entsorgung,- kein Problem. Wegen der großen Oberfläche des Substrates wird dieses bei Kompostierung oder in der Biogasanlage schnell abgebaut. Direkt auf Felder aufgebracht ist Pellstreu ein hervorragender Dünge